Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 15:44

Woraus leitest Du das ab Sascha? Finde da keine Infos drüber. Hast mal nen Link?
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

23

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 15:56

Oder auch hier: http://www.dtm-experience.com/pressrelea…R_DE_031213.pdf

Der komplette DTM Experience 2013/14 Saison Pass
Als besonderen Höhepunkt erhalten alle Käufer der DTM Experience 2013 mit dem
DTM Experience 2013/14 Saison Pass (zeitlich begrenztes Angebot bis zum 31.03.2014)
auch Zugang zur kommenden DTM Experience 2014, die auch den Online Multiplayer Modus enthält.

24

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16:09

Ich sag mal so , solange kein Multiplayer dabei ist bin ich nicht bereit 40 Euro zu zahlen. Es sei wirklich so ,daß ich die Multiplayer Version von 2014 dazu bekommen .... for free !
Wenn der MP mit dabei ist kann ich mir vorstellen daß das Game abgeht wie sonst was - ich denke es gibt einige die DTM fahren wolllen Online .... think so ..

25

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 18:35

Da der MP Part defacto kommt, stellt sich mir nur die Frage wie gut das Game wirklich ist und wie es dann organisiert (eig. Server usw.) werden kann. Da wird man halt schauen müssen und da die Simbin KI bisher das Beste war i.S. Racing Games meiner Erfahrung nach, kann das auch mal für nen gemütlichen Renn-Nachmittag reichen. Letztlich kaufen sich auch nicht wenige das F1-2013 von Codemasters obwohl auch dort nur eingechränkt im MP gefahren werden kann. :)

Denke da wirds schon ein paar Fans geben und ich find es auch wirklich nicht schlecht, zumindest besser als bei pCars (wenn man das noch vergleichen kann) vom Feeling her. :whistling: ^^
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

26

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 19:58

Da geb ich Dir Recht Micha , ich geb mal ein Tipp ab: Mach eine DTM Serie auch und nach 1h sind alle Cockpits belegt 8o

27

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 18:01

Auch der Hersteller sagt, dass es zum Verkaufsstart kein MP gibt, wohl aber mit dem DTM 2014 Package. Seit wenigen Minuten ist das Game nun auch erhältlich: http://www.dtm.com/de/News/DTM-Experienc…rhaeltlich.html

28

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:39



Als ich das Video gesehen hatte, ist mir die Lust auf das Game total vergangen! Keine Ahnung ob die da mittlerweile was geändert haben aber dieses Runterschaltgebremse ist echt unerträglich für mich!
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

29

Freitag, 6. Dezember 2013, 12:55

Haha, brachial. :D
Ich mag das Handling generell nicht. Das fühlt sich an als wären die Hinterräder locker. Das Ding schwimmt von links nach rechts... da biste nur am Gegenlenken und Pendelst von Seite zu Seite. Ich weiß nicht wie die Dinger sich in echt fahren, aber das ist bestimmt weit weg davon.
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

30

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:02

@Steffen du fährst ein DTM Auto kein F1 oder Indycar :thumbsup: -> nicht falsch verstehen ^^

schau mal wie man ein DTM Auto runterschaltet : :whistling:


31

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:07

Denke das Steffen genau das meint, denn das Video ist nicht von ihm sondern jemand anderes Thomas. In deinem Video ist das ja komplett anders, aber die Sim gibt es leider her auch so herunter zuschalten wie es in Steffens Video zu hören ist. :whistling:
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

32

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:11

Ja Micha das war mir schon klar , ich frag mich gerade ob das bei rF2 in dem DTM Auto auch so ist. ?( Natürlich hört sich das ätzend an ... :cursing:

33

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:28

Hm ja, das weiss ich auch nicht. Habe ja die Autos, werd ich mal testen die Tage. :)
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

34

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:38

so , habe mir mal eine Onboard von Spengler angesehen , der reist die Gänge so wie Steffen in seinem Video runter . Ich hatte der gedacht, das die vielleicht das Feeling von der DTM rüberbringen wollen , indem man so schaltet wie in der richigen DTM , und die deshalb den Sound so gemacht haben... aber seht selbst:




Scheider schalten auch so:





Da sollte man vielleicht mal die Entwickler anschreiben , daß die das fixen ....

35

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:48

Ja genau, das schnelle runterschalten find ich auch OK, nur sollte das halt nicht möglich sein wenn der Motor offensichtlich überdreht wird. Das ist z.B. bei dem McLaren bei iRacing nicht möglich a.G. der Bauweise des Getriebes und genau das wurde auch in einem Fernsehbeitrag beschrieben den ich gesehen hatte, ich meine sogar mit einem aktuellen DTM Fahrzeug. :)
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

36

Freitag, 6. Dezember 2013, 17:06

Nee, das Video ist nicht von mir! Das man in einem DTM schnell schalten kann und muss, liegt auf der Hand. Ist ja eigentlich nen F1 mit Hülle drüber -> halt nen Tourenwagen! *hust

Was aber in dem, von mir verlinkten Video, zusehen ist, hat auch nichts mit schnellem runterschalten zutun. Ich sehe auch einen Unterschied zu den realen Videos. Spengler und Schneider schalten auch schnell aber trotzdem nicht so brachial. Vorallem bremsen sie erst und dann schalten sie die Gänge durch. Im Video vom Game wird der Schalt- und Bremsvorgang gleichzeitig eingeleitet. Neeee, das finde ich absolut nicht gut! In iR zerhaut es mir da regelmäßig den Motor und so soll es auch sein mMn.
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

37

Montag, 9. Dezember 2013, 17:02

Also ich habe mir das Game Sonntag gezogen. Mein erten Fazit: Viel Potential aber einiges liegengelassen. Ich habe es mir gut überlegt ob ich noch ein Rennspiel brauche. Bin zu dem Entschluß gekommen - 1. Ohne kann ich nicht mitreden u. 2. steh ich halt auf Tourenwagen. Der 2013er DTM Mod gefällt mir schon auf Rfactor sehr gut. Aber zurück zur DTM Experience. Spiel runtergeladen, ohne Multiplayer, das wußte ich. Durch den Kauf hab ich mir jedenfalls die 2014er Version auch gesichert. Frische Skins und Multiplayer alles dabei (hoffentlich). Meine Ambition für 2013 in der DTM ist für mich so wie der Name des Games halt. DTM Experience. Eine Erfahrung.

Pros: (Welche mir sofort aufgefallen sind)

+ Sound ganz klar (Ich fang automatisch an ins Lenkrad zu beißen bei dem Sound...)

+ Grafik der Fahrzeuge u. Strecken (Richtig chic u. scharf gezeichnet)

+ KI ist wirklich lernfähig. Erst war ich 3-4 Sekunden schneller und bei den nächsten Einzelrennen hab ich Timo Glock nich mehr gekriegt ;-)

+ DTM Feeling (Ich habe mich selbst dabei ertappt wie die Zeit an mir vorbeiflog, schwupt sass ich ne Stunde davor. Wollte aber nur mal gucken...;-)

Das wars auch schon mit den Pros. Ich zähle hier wirklich nur auf was mir als 1. Eindruck in Erinnerung geblieben ist.

Cons:

- bislang kein Triple Screen Support. (Für mich elementar). Man kann zwar das FOV verrringern aber so richtig paßt es nicht. Optimal wäre 0.5 aber damit ist das Speedgefühl total weg u. man fährt wie auf Eiern. Auf 0.6 View geradeso akzeptabel so das die Screens links u. rechts nicht so start verzerren. Kein Vergleich zu iRacing, AC u. RFactor. Ganz klar.

- Die bunten Schilder in den Bremszonen. Ey das geht ja mal gar nich. Sieht schlimmer aus wie bei Toca Touringcars. Wirkt unrealistisch.

- FFB Irgendwie bekomme ich kein Feeling ins Lenkrad. Habe mir eine Config aus dem Netz besorgt, damit ist´s besser aber immer noch unterhalb von allen anderen o. g. Simulationen.

-Cockpit u. Kopfgewackel nicht einstell/abstellbar. Kann ja sein das das so real im DTM Wagen ist aber mir ist das von den Bewegungen her echt heftig. Wünschte mir da eine Anpassung.

Tip. Die Grafik war bei mir erst irgendwie merkwürdig ruckelig. Wie so kleine Microruckler. Habe dann VSync aktiviert und es lief wie Butter.

Würd ichs mir wieder kaufen: Ja, in Anbetracht der zusätzlichen 2014er Serie u. der Hoffnung auf Verbesserung. Diesbezüglich hab ich eben Simbin auf der FacebookSeite angeschrieben. Habe moniert das mir Triple Screen Support fehlt u.die bunten Plakate in der Bremszone übel aufstoßen. Bekam sogar eine Antwort. Triple Screen kommt später nach, und die bunten Plakate sollen per Patch wählbar sein, bunt oder real. Ob man darauf bauen kann...? Ho knows...

Social Bookmarks