Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. April 2012, 18:56

NOS 2012 - Reglement

1. Teilnahmevoraussetzungen

1.1. Internet:
Jeder Fahrer, hat dafür zu sorgen,eine stabile Internetverbindung zu haben. Fahrer, mit Problemen,
die andere Fahrer behinderten könnten, werden vom Server entfernt.

1.2. Eingabegeräte: Für das Event sind Lenkrad und Gamepad zugelassen.

1.3. Kommunikation: Eine Anwesenheit auf dem Teamspeak ist nur zum Briefing Pflicht.

1.4. Modifikationen: Jeder Fahrer ist verpflichtet, sich die Modifkationen zu laden, die auf dem Server installiert sind.


2. Zeitplan


2.1.Qualifying: Das Qualifying beginnt um 18:15 MEZ und endet gegen 19:00 MEZ. Dies ist eine Pflichtveranstaltung.

2.2. WarmUp: Das WarmUP vor dem Rennen wird über 10
Minuten ausgetragen. Gestartet wird es direkt nach dem Qualifying, ohne
Pause. Dies ist eine Pflichtveranstaltung.

2.3. Rennen: Das Rennen startet 19:15 MEZ. Gefahren werden 6 Runden.

3. Ablauf

3.1. Qualifying Format:

Im Qualifying haben die Fahrer keine begrenzte Anzahl an Runden. Die Nordschleife muss nicht befahren werden, um eine Runde zu beginnen.

3.2. Einführungsrunde: Es wird keine Einführungsrunde geben.

3.3. Rennen: Der Rennstart erfolgt stehend. Eröffnet
wird das Rennen, mit der grünen Ampel. Das Rennen ist beendet, wenn die
geforderte Renndistanz absolviert wurde.

4. Serverkonfigurationen:


4.1. Fahrhilfen
: Für das Event sind folgende Fahrhilfen erlaubt.

  • Kupplung
  • Auto. Schaltung
  • Traktionskontrolle: Niedrig
4.2. Sonstiges:

  • Rennlänge: 6 Runden
  • Benzinverbrauch: 1x
  • Reifenverschleiß: 1x
  • Fliegender Start
5.0. Allgemeines

5.1. Race Control: Das Rennen wird von einer Live
RaceControl überwacht. Die Personen sind berechtigt, Strafen zu
verteilen egal ob vor, im oder nach dem Rennen.

5.2. Boxengasse:
Ab der weißen Linie in der Boxengassen, gilt
es den Pit Limiter einzuschalten. Gibt es eine Überschreitung der
Geschwindigkeit, erteilt das Spiel automatisch Strafen.
5.2.1. Ausfahrt: Bei der Ausfahrt darf die weiße Linie nicht überfahren werden. Passiert dies, erteilt die Rennleitung Strafen.

5.4. Restart: Ein Restart erfolgt nur, wenn ein Großteil des Feldes ausscheidet. Die Entscheidung liegt bei der
Rennleitung. Technische Probleme können auch zu einem Restart führen.

5.5. ESC Regel: Die ESC Regel ist grundsätzlich verboten.
5.5.1 Qualifying:
Im Qualifying gilt ESC Verbot. Ist das
Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig, so muss der Fahrer ESC drücken, darf
somit aber nicht mehr die Boxengasse verlassen. Seine beste gefahrene
Runde zählt für diesen moment.
5.5.2. Rennen: Im Rennen darf während des Rennens, erst ESC betätigt werden.







.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcelino« (6. Mai 2012, 13:04)


Social Bookmarks