Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. August 2015, 10:29

Open Endurance Cup One

Endlich sind die Anmeldungen für den Open Endurance Cup geöffnet. Fahrerschaften können sich nun für die Saison Eins bewerben.

Die Saison wird auf dem neuen Westhill National reversed Kurs beginnen und zwei weitere, alte Langstreckenbekannte, Kyoto Ring Grand Prix Long und Aston Historic, bieten. Bevor es richtig los geht, veranstalten wir noch ein Testrennen in Aston North reversed, sodass jeder die chance bekommt eine Vorstellung davon zu gewinnen, wie die Veranstaltungen aussehen werden.

  • 2 Stunden von Aston North reversed (So 30 Aug 2015: 18:45Uhr (MESZ) Qualifikation, 20:00Uhr (MESZ) Rennen)
  1. 4 Stunden von Westhill National reversed (So 13 Sep 2015: 16:45Uhr (MESZ) Qualifikation, 18:00Uhr (MESZ) Rennen)
  2. 4 Stunden von Kyoto Ring Grand Prix Long (So 11 Okt 2015: 16:45Uhr (MESZ) Qualifikation, 18:00Uhr (MESZ) Rennen)
  3. 6 Stunden von Aston Historic (So 8 Nov 2015: 14:45Uhr (MEZ) Qualifikation, 16:00Uhr (MEZ) Rennen)


Sechs Klassen werden angeboten: Die GTRs, die NGTs, die LX6, die RFCs (Der Rest der LRF Klasse), die LX4 und die TBOs. Die Teams können sich vor jeder Veranstaltung aussuchen, in welcher Klasse sie starten. Alle Klassen sammeln für zwei Wertungen: Den Open Endurance Cup für Teams und den Open Endurance Cup für Fahrer. Eine Formel, wie sie in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring verwendet wird, sorgt dafür, dass jeder Teilnehmer grundsätzlich die Chance hat um den Cup zu fahren, egal in welchem Auto er startet.

Weitere Informationen sind auf lfs.net/forum (engl.) verfügbar.

Nun ist es eure Zeit euch Anzumelden! Geht auf LFS.net/leagues und bewerbt euer Team für einen Startplatz und wählt euer Fahrzeug im dazugehörigen Thread!

Social Bookmarks