Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. September 2014, 23:02

Racedepartment.com - Daily Races

Bei Racedepartment.com gibt es fast jeden Abend (mindestens alle 3 Tage) ein Rennen mit AC.
In diesem Forum findet ihr die ganzen Events:

http://www.racedepartment.com/forums/ass…acing-club.171/

Ich bin dann heute mal ein Formula-Abarth Rennen auf Donington mitgefahren.



20 Laps, nach 30 Minuten Practice und 30 Minuten Quali.
Die Renndauer ist auch auf 30 Minuten angelegt gewesen, bzw. das, was mit den Autos maximal ohne Nachtanken möglich ist.

Bin von Platz 11 gestartet und hatte einen recht guten Start und war nach den ersten zwei Kurven bereits auf P9. Doch in der Old-Hairpin bin ich dann auf den noch kalten Reifen zu weit raus gekommen und hab Schwung verloren. Damit war ich wieder auf P11. ;)

In der nächsten Runde dann sind wir 2-Wide die Craner-Curves herunter gefahren. Dabei habe ich leider ganz leicht das Heck eines Mitstreiters berührt und wir sind beide ins Gras gedreht. Aber wir beide haben den Wagen auffangen können und konnten halbwegs schnell wieder auf die Strecke zurück. Hab trotzdem dadurch nochmal 3 Plätze verloren. War damit jetzt sehr weit hinten und hing dann hinter langsameren Fahrern fest.
Nach dem nun folgenden Hauen und Stechen im Hinterfeld war ich dann irgendwann vorletzter und musste eine Aufholjagd starten.

Hat auch recht gut funktioniert. Konnte mich bis auf P9 wieder vorarbeiten (einige Ausfälle halfen mir natürlich dabei).
Doch die letzten 5 Runden etwa haben meine (Medium) Reifen so arg nachgelassen, dass ich mich mit Mann und Maus verteidigen musste und irgendwann vor lauter hin und her rutschen den Platz nicht mehr halten konnte. In der letzten Runde hab ich dann leider noch einen finalen Dreher hingelegt, so dass am Ende nur P14 raus sprang.

Schade, ohne das gehacke im Hinterfeld wäre das ein wirklich klasse Rennen geworden. Leider ist es mit dem Wagen echt schwierig zu überholen, wenn man deutlich schneller ist. Man fährt einfach zu schnell auf und muss da höllisch aufpassen und verliert dann einfach zu viel Zeit beim vorsichtigen überholen.

2

Dienstag, 30. September 2014, 12:36

https://www.youtube.com/watch?v=Gxjsard0-Qk

Hier sieht man mich am Start. Stehe direkt rechts neben demjenigen, der das Video gemacht hat. Und dann sieht man auch mein rausrodeln in der Old-Hairpin (nicht der Dreher, sondern der, der neben der Strecke unterwegs war) ;)

Social Bookmarks