Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. Juni 2014, 13:13

Protest

Hi Jungens.
Hab gerade ein Rennen hinter mir und da ich ja kein Freund von Protesten bin bin ich am überlegen.
Beim ersten unfall , ist das nen rennunfall. Ich weis nicht wo er da die Kurve mit dieser Linie noch bekommen will, aber das passiert halt. Ausgangs letzter Kurve in Lap9 verscuht er es aussen obwohl ich von anfang an aussen bleibe und klar deutlich mache das da nicht vorbei geht. Anstatt mich ganz einfach in T1 dann auszubremsen schiebt er mich stumpf von der strecke. Er hat mir jetzt noch 3 PMs geschickt in denen er mir erzählt wie schlecht und unerfahren ich doch sei und ich selber schuld wäre da ich ja die Linien Cutten würde, ständig am weaven wäre etc pp. Wollte da gern mal eure meinung haben.

Will schließlich auch nicht das der Protest nach hinten losgeht.

PS Das was ich da an linie fahre fahren alle anderen auch genau so. In T1 bremse ich vielleicht früher wie andere, aber einfach weil ich nicht später bremsen kann ohne mich zu drehen.

Replay: https://dl.dropboxusercontent.com/u/9187…_Replayfile.rar
(keine sorge sind nur die 3 runden drauf)

PPS: für die,die mich nicht kennen. Ich bin Christian Kistner im replay ;)
Ich schubse Pixel bis sie umkippen!

2

Sonntag, 15. Juni 2014, 13:19

Schaut euch mal bitte das Replay an und gebt mal eure Meinung ab.
Meines Erachtens sollte sowas protestiert werden, da laut Sporting Code sogar aufgefordert wird sowas zu melden.
Laut Code verstößt der Fahrer gegen 6.11.3 -> Intentional Wrecking / Avoidable Contact

Hatte für Christian gespottert und ganz ehrlich, so offensichtlich und stumpf wie er ihn da von der Strecke schob...

Also, Schwamm drüber oder doch zur Sicherheit melden?
Eure Meinung wäre uns ziemlich wichtig!

3

Sonntag, 15. Juni 2014, 14:17

Mir kommt es so vor als wäre er sehr viel schneller unterwegs gewesen als Christian. Der erste Kontakt ist eher ein Rennunfall. Er hat die Lücke innen gesehen und wollte die Chance nutzen. Danach hat er auch schnell wieder aufgeholt und ist dann Ende des letzten Turns vor S/Z aussen neben Christian. Dort hat Garry D. das Heck von Christian leicht berührt, aber auch sofort zurück gezogen. Wenn er ihn hätte wrecken wollen, wäre dort schon die beste Möglichkeit gewesen.

Der Unfall dann vor T1 ist schon etwas merkwürdig da Garry in der Runde zuvor schon am 5er Schild bremste, jetzt aber knapp vor dem 3er Schild. Er steigt zwar in die Eisen, aber reagiert eigentlich kaum um die Kollision zu vermeiden in dem er rechts oder links auszuweichen versucht.

Hätte gern mehr Runden gesehen um mir nen besseres Bild machen zu können, da es auch in der 2. Runde schon einen Car Contact gab beim Garry. Er hat im Profil ca. 7.5 INC pro Rennen, was ziemlich viel ist. Vor allem bei der Anzahl von Rennen die er bisher schon gefahren ist.

Fazit: Ein Protest ist denke ich gerechtfertigt.
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

4

Sonntag, 15. Juni 2014, 16:02

Ganz klar, das erste war ein Rennunfall - aber doch ziemlich dumm.
Im ganzen Rennen wirkte er gehetzt und was uns auch noch Fragen aufwirft ist, wenn er doch schneller ist warum er auch dann nicht eine Qualy gefahren ist.
Da schneidet er sich doch ins eigene Fleisch wenn er dann mitten im Feld die langsameren überholen muss.

Dass er sich dann nach der letzten Kurve an Christian vorbeidrücken wollte unterstreichen nochmals seine Hektik und der finale Crash in T1 war sowas von offensichtlich-absichtlich.

Super, danke für deine Meinung MiMo.

5

Sonntag, 15. Juni 2014, 16:07

Im ganzen Rennen wirkte er gehetzt und was uns auch noch Fragen aufwirft ist, wenn er doch schneller ist warum er auch dann nicht eine Qualy gefahren ist.


Das kann ich euch erklären. Er hat mir ja noch ein paar feine pms geschrieben.

Zitat

Who needs to qualify to catch slugs like you???


Zitat


This aint call of duty!!! you out to destroy? wrong game tool!!! you are very stupid, unskilled in every which way.

I am easily faster, you cut, block and weave like your life depends on it.... do everyone a favour and go play Mario kart!

My advice to you is FREE cause you are obviously kinda special!


Das erklärt zumindest für mich das der 0 respekt vor andern fahrern hat. Und sein safetyrating von 2.09 is da ein weiterer punkt.
Ich schubse Pixel bis sie umkippen!

6

Sonntag, 15. Juni 2014, 16:50

Ohne langes hin und her. Protestiere es einfach. Aber lass dir gesagt sein, dass u.U. nichts passieren wird. Man "wird sich der Sache annehmen" und vergehen lassen. Einen Ausgang bzw. ein Ergebnis wirst du von der Auswertung nicht erhalten, genauso wenig wir der von dir beschuldigte. In der Regel ist es von Vorteil, wenn man wie Michael auch schon sagt, etwas mehr im Replay zu sehen wäre z.B. 3-4 Runden, damit man von der Person ein klareres Bild bekommt und so besser urteilen zu können. Generell finde ich die Respektlosigkeit der Person "Mainstream". Davon gibt es leider zuhauf auf iRacing die meinen Gott zu sein und über andere richten zu müssen.

7

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:32

hmm sind auf jedenfall beides sachen die sich hätten vermeiden lassen können wenn er ein bischen ruhiger im rennen gewesen wär. Mir scheint es so er wolle das ganze feld überholen ohne sich die einzelnen Fahrer zurecht zu legen. ich glaube die einzelnen sachen im rennen würde ich persönlich noch nichtmal protestieren. Aber was garnicht geht ist die beleidigende art in den pm´s und das würde ich melden.

8

Sonntag, 15. Juni 2014, 18:08

Der Kollege redet da ganz klar von sich selbst und sollte sich dem Mario Kart widmen. Man sieht das ja auch an seinen Lizenzwerten und die Antworten per PN ergeben ein sehr fragwürdiges Profil. Auf jeden Fall einen Protest inkl. des PN Verkehrs zusenden bzw. darauf hinweisen. Denke die haben bei iRacing eh Zugriff auf den PN Verkehr. Das geht jedenfalls garnicht.
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

9

Montag, 16. Juni 2014, 18:38

wie bitte? die lesen den PN Verkehr mit?

10

Montag, 16. Juni 2014, 18:52

Ja wo ist das Problem? Wer die Datenbank kontrolliert, hat auch Zugriff auf den PN Verkehr. Is doch nichts neues.
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks