Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:50

TCPro auf Road Atlanta


Morgen "Kinder" wird’s was geben!
Ist den schon wieder Weihnachten? Nein das nicht aber für viele Fahrer fühlt es sich wie Weihnachten an, denn morgen beginnt das zweite TCPro Rennen auf Road Atlanta. Insgesamt werden die Jungs sich zwei Stunden auf einem wohl der spannendsten Kurse vergnügen. Harte Zweikämpfe sind dabei garantiert und das Beste - GRC-TV.de überträgt das Rennen Live ab 20:15 Uhr. Dort werden euch wieder Michael M. und Steffen U. durch das Programm führen.

Nach einem Monat Vorbereitung sind die Fahrer heiß. Und das zeigte sich besonders in der Qualifikation. Dort haben 0,2 Sekunden über Pole oder Platz zwei entschieden. Auf der Pole in der P2 Klasse befindet sich Dennis W. gefolgt von Dirk R. In der GT Klasse befindet sich Marco S. auf der eins und dicht dahinter Patrick B. Und abschließen wird das Feld die GTC Klasse welche von Mert U. ganz knapp (0,027 Sekunden) vor Jan-Moritz K. angeführt wird. Die gesamte Startaufstellung gibt es im Thread



Pole Klasse P2


Pole Klasse GT


Pole Klasse GTC


An dieser Stelle möchten wir auch noch mal unseren Sponsoren danken. Wir freuen uns sehr, dass wir Schlabs Communication, Zeigwerdubist.de und Coconcotton.de gewinnen konnten. Sicherlich drücken alle Sponsoren und Zuschauer den Fahrern die Daumen, denn es erwartet uns ein Rennen der Extra-Klasse. Viel Spaß und schaltet ein, wenn es wieder heißt:

“gentlemen start your engines”

Links:

Sponsoren:



Poster in groß? Bitte aufs Poster klicken!

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Grimmy« (3. März 2014, 10:47)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas (20.02.2014), Michael M. (20.02.2014)

2

Freitag, 21. Februar 2014, 15:19

Streckenvorstellung:
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael M. (21.02.2014), Andreas (21.02.2014), Jan-Moritz K (21.02.2014)

3

Samstag, 22. Februar 2014, 06:21

Kann man sich den Stream auch als VOD ansehen? Würde das echt gerne sehen =)

4

Samstag, 22. Februar 2014, 07:19

http://www.justin.tv/ollerookman/b/505234446 hier kannst du dir den schonmal reinziehen^^

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marco Schnieders (22.02.2014), Andreas (22.02.2014)

5

Samstag, 22. Februar 2014, 14:57

Vielen Dank!

6

Samstag, 22. Februar 2014, 16:02

Hier ein kleiner Rennbericht von meiner Seite:

Quali bin ich noch mit einem Monitor auf P15 gefahren. In
der Zwischenzeit habe ich nun mein Rig auf Triplescreen umgebaut. Es ist noch
sehr ungewohnt mit 3 Monitoren, aber auch irgendwie richtig geil. :D

Also gestern von P15 und erst mal aus den ersten
Scharmützeln rausgehalten. :popcorn: Ich kam dann für meinen bescheidenen Verhältnisse
ganz gut in Rhythmus und spulte meinen Stiefel runter. Dazwischen, auch durch
die Überrundungen, immer wieder ganz spassige Situationen … wie z. B. zu dritt
nebeneinander die Schickane vor S/Z anbremsen.

Planmässig bin ich dann nach ca. 50 Minuten zum Stop in die
Box. Vor lauter Hecktik hab ich dann bei der Ausfahrt statt den zweiten Gang
einzulegen den Limiter deaktiviert. Ja wie geht das denn? ?( Brachte mir auf jeden
Fall gleich eine Strafe noch einmal einen erneuten Stop eine Runde später mit entsprechender
Standzeit. Ohhhh Mann wie peinlich. Ist mir doch in Sebring das gleiche
passiert.

Der zweite und dritte Stint liefen dann wieder wie der erste
nicht unbedingt schnell aber fehlerfrei.
Am Ende war´s dann Platz 10. Klassenziel erreicht !!!

Thema Überrundungen:

Ich bin diesmal wie auch besprochen beim Überrunden immer
auf meiner Linie geblieben. Ich hoffe das hat für Alle soweit gepasst. Die HPD
und Vetten kamen eigentlich alle gut vorbei. :thumbup:

Thema Überrundungen in der eigenen Klasse:

Mir sind einige Überrundungen in der eigenen Klasse sehr sauer
aufgestossen. Wenn das GTC Auto vor mir schon Rundenrückstand hat, dann muss es
sich doch nicht auch noch unnötig breit machen und Kampflinie fahren. :thumbdown: Die
blauen Flaggen werden nicht zu Spass gezeigt. Das sind keinen Positionskämpfe. In
der eigenen Klasse kann man doch auch mal ein wenig „mitspielen“ und kurz auf
der Geraden lupfen. Da wird teilweise noch Zick-Zack gefahren oder gnadenlos
vor einem in die Kurve reingezogen. X( Das hat mir gar nicht gefallen. Und Anderen
auch nicht.

Fazit:

Hat Spass gemacht … mehr davon!!! :thumbsup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas (22.02.2014), Grimmy (22.02.2014), Michael M. (22.02.2014), Jan-Moritz K (22.02.2014)

7

Samstag, 22. Februar 2014, 17:41

Hier mal ein kleiner Rennbericht meinerseits:

Der Start verlief sehr reibungslos und ich konnte meine Position
behalten. Aber die Anspannung war noch hoch und ich musste erstmal ein
bisschen die Routine reinbringen. Mit den Überrundungen der HPD´s hat es
dann auch nicht lange gedauert. Ich glaube schon in Runde zwei musste
ich den ersten passieren lassen
Ein paar Runden später konnte ich schon ein paar Positionen gut machen
und war direkt hinter Tim.So führen wir erstmal mehrere Runden im
Formationsflug

Meinen ersten Pitstop hatte ich nach gut 50
Minuten. Der Stop lief gut und ich kam relativ gut raus. Bis zum
nächsten Stop, der nach 90 Minuten eingeleitet wurde, hatte ich auch
keine Probleme und relativ freie Fahrt.

Nach dem Stop, kam ich aber dirkt vor zwei Ruf´s auf die Strecke. Jetzt
wurde hard aber fair gekämpft. Ich hatte noch kalte Reifen und wieder einen recht
vollen Tank. Der Ruf war schneller als ich. Das merkte ich sofort. Ich began meine Position zu verteidigen.
Es folgten mehrere Attacken, bei denen ich noch grade so als Sieger heraus kam.
Meine Reifen waren dann aber warm und ich konnte Zeit gut machen.

Nach zwei Stunden wurde endlich die erlösende schwarz-weiß-karrierte
Flagge geschwenkt und ich kam als 6. der GTC-Klasse ins Ziel.

----------------------------------------

Wow...was für ein Rennen. Für mich war das ein perfektes Rennen. Fehler
frei und immer am Limit gefahren. Ich bin mit meiner Position und meiner
Leistung mehr als zufrieden.

Auch die HPD´s und Corvette muss man loben, da diese, zumindest bei mir,
fast immer fair überrundet haben und auch mal etwas Geduldt mit
gebracht haben. Ein zwei mal kam es etwas zu Missverständnissen beim Überrunden,
aber es nicht nichts schlimmes passiert. Naja kann schon mal passieren.

Den Stream habe ich zwar noch nicht komplett gesehen, aber die erste Stunde war schon sehr interessant.
Micheal und Steffen machen da einen tollen Job. Das neue Design finde ich auch gut. Vielleicht kann man
dort ja auch noch das Team des angezeigten Fahrers anzeigen lassen.

Insgesamt war es ein tolles Rennen und es hat richtig viel Spass gemacht.

Eine Sache hat mich aber schon gestört: Kann man nicht die Positionen der GTC-Fahrzeuge zusammenlegen.
Also nicht, dass es Nr.1 Ruf und Nr1. MP4 gibt? Im Rennen wusste man nie so genau, auf welcher Position man sich grade befindet.

--------------------------------------------------------------

Gratulation auch hier noch mal an alle Klassensieger und natürlich an alle meine Teamkollegen vom GGC Racing Team.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (22.02.2014), Andreas (22.02.2014), Michael M. (22.02.2014)

8

Samstag, 22. Februar 2014, 18:48

Den Stream habe ich zwar noch nicht komplett gesehen, aber die erste Stunde war schon sehr interessant.
Micheal und Steffen machen da einen tollen Job. Das neue Design finde ich auch gut. Vielleicht kann man
dort ja auch noch das Team des angezeigten Fahrers anzeigen lassen.


Vielen Dank Fabian, muß dazu sagen das der Stream ohne Steffen lang nicht so gut geworden wäre. Er hatte stets gute Übersicht und hat mir die Bälle zu den spannenden Szenen immer toll zugespielt. Danke auch von mir an Steffen nochmals! :)

Wegen der Teameinblendungen hast Du Recht, wollte das auch mit einbauen, muß jedoch schauen wo ich das in den GRafiken einbinde. Das kommt aber ganz sicher! :)

Eine Sache hat mich aber schon gestört: Kann man nicht die Positionen der GTC-Fahrzeuge zusammenlegen.
Also nicht, dass es Nr.1 Ruf und Nr1. MP4 gibt? Im Rennen wusste man nie so genau, auf welcher Position man sich grade befindet.


Leider ist das aktuell nicht möglich da dies von iRacing her noch getrennt wird. Vorteil für uns allerdings beim Streamen, dort sehen wir jeweils wer Porsche und wer McLaren fährt, da diese farblich getrennt im Log (IRTV Tool) angezeigt wird. Aber hast Recht, als Fahrer wäre das sicher einfacher und besser.

Gratulation auch hier noch mal an alle Klassensieger und natürlich an alle meine Teamkollegen vom GGC Racing Team.


Grats an euch für das tolle Rennen! ;)

War ein toll anzuschauendes Rennen für mich persönlich. Viele tolle Szenen gesehen im direkten Zweikampf, aber auch beim Überrunden. So sollte ein MC Rennen sein! :)
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas (22.02.2014), Grimmy (22.02.2014), Fabian (23.02.2014)

9

Sonntag, 23. Februar 2014, 11:30

http://www.justin.tv/ollerookman/b/505234446 hier kannst du dir den schonmal reinziehen^^


Zitat

Sorry, we couldn't find that stream.


:(

10

Sonntag, 23. Februar 2014, 16:37

Der gute Michael hat ihn auch auf YT hochgeladen...

2014 02 21 TCPRO RoadAtlanta

Vielen Dank Michael, so kann ich die Streams wunderbar auf dem Fernseher sehen...
Danke dir auch für deine Mühen im Bereich Streaming... Hoffe es gibt auch mal wieder die VO von dir!

11

Sonntag, 23. Februar 2014, 16:54

Kein Problem Marco, kostet ja nix. :D

Ich danke dir auch noch für die News! :)
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

12

Sonntag, 23. Februar 2014, 17:03

Der Ton kommt da irgendwie ne ganze Ecke später als das Bild 8|

13

Sonntag, 23. Februar 2014, 19:08

Ja der kommentar hängt leider so ca 20-30 min hinterher

Verwendete Tags

Event, iRacing, Stream, TCPRO

Social Bookmarks