Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 26. März 2014, 20:33

#3 After-Race-Talk

#3 After-Race-Talk



Jetzt ist es auch schon vorbei, dass dritte Rennen des x3 Cups und somit auch der hot&bumpy x3 Cup der RaceMore.de Community.
Wir hoffen, ihr hattet euren Spaß und wir möchten uns bei euch für die Teilnahme bedanken. Auf die nächsten x3 Cups!

Was habt ihr erlebt? Wo drückt der Schuh... Lasst es raus, wir freuen uns auf jeden Rennbericht zum letzten Rennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grimmy« (18. März 2014, 07:04)


2

Mittwoch, 26. März 2014, 20:37

Na toll.... blackscreen in der 3. Runde. Karre Totalschaden. iracing nervt total an zur Zeit.... im offiziellen Service kommen keine anständigen Rennen mit dem Ruf zustande und hier, wo es mal hätte Spaß machen können schmiert mir iracing ab. :-(

3

Mittwoch, 26. März 2014, 20:42

Danke für die tolle Orga des Cups! War spitze gemacht alles Marco. :)

Fazit für mich persönlich. Ich streame lieber in Zukunft. Am Lenkrad kein Glück gehabt in 2 von 3 Rennen. Heut im Rennen gleich in T1 abgeschossen worden und dann leider hinter Marco W. festgehangen dessen Speed leider extrem gelitten hat weil sein Auto total kaputt war. Sorry für den Dreher Marco W., aber ich hab deinen Speed vollkommen falsch eingeschätzt an der Stelle. Gehe da sehr viel früher aufs Gas und das war letztlich das Problem. :(

Naja, viel Practice gemacht, aber hat letztlich auch nix genützt.

Hatte dann keine Lust mehr...sorry!
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

4

Mittwoch, 26. März 2014, 20:49

Nich mein Tag heute ;)
Auto ohne Not weggelegt, man sollte net zu sehr pushen.

Danke für die Orga und das "Drumherum"! Wie immer Klasse!

5

Mittwoch, 26. März 2014, 20:58

Ein kurzes Rennen wars!
Im Training konnte ich eine 2:00:1xx fahren. Doch genau diese Zeit konnte ich nicht mehr erreichen. Gerne wäre ich vor dir gelandet Michael. Doch leider... Es war irgendwie schon immer mal mein Traum vor dir zu stehen. Du hast mir beim ersten Rennen im KIA so viele gute Tipps gegeben, da wollte ich schon mit dir gemeinsam ins Rennen gehen. Bin ich ja dann auch :o) Du vor mir...

Und dann wurde ein Traum war. Mein Start war so gut, dass ich vor Schreck gelupft habe. Ich dachte, ne, dass kann nicht sein, wann bricht denn das Heck aus. Nix, dass Heck war stabil und ich auf gleicher höhe mit Michael. Dann bremste ich und dann machte es Rums und Bums und zack und peng, da war dann auch der Michael mit wech vom Fenster.
Ich glaube mein Hintermann war von meinem Start so positiv überrascht, dass er vielleicht etwas zu spät gebremst hat... naja ein Rennunfall wie er am Start nun mal passiert. Mal hast Glück, mal eben Pech!
So ist das halt als Rennfahrer.

Ich selbst konnte meine PB um 1 Sekunden unterbieten. Eine 2:00:1xx konnte ich noch nie fahren. Somit schließt dieser Tag mit einem Erfolgserlebnis ab. Kurz aber intensiv :)

6

Mittwoch, 26. März 2014, 21:42

Mein Rennen lief mal garnicht gut ich war leider der schuldige der Grimmy und Michael M. abgeräumt hat. Tut mir echt leid ihr zwei wollte euer Rennen wirklich nicht kaputt machen ;(. Ich bin so schnell vom Start weg gekommen und konnte gleich Plätze gut machen und ich habe dann echt nicht mit gerechnet das der Bremspunkt so früh kommt. Dann hat es auch schon gekracht.... Wie gesagt es tut mir echt leid. Den rest des Rennens habe ich mir dann nur mist zusammen gefahren :thumbdown:.

Trotzdem vielen dank an die Orga und an alle Teilnehmer es hat wirklich Spaß gemacht mitzufahren, man läuft sich bestimmt noch öfter über den weg ;)

7

Mittwoch, 26. März 2014, 22:11

Ja Danke an die Orga, Spender usw :-)

Hat mir nach knapp 2 Jahren wieder viel Spass gemacht. PB in der Q gemacht, ja sonst nicht meine Art. Rennen lief bekannterweise nicht si gut, ich wollte zuviel und verlor. Trotzdem ne 003 er gefahren bin zufrieden.


Danke an allen und beenden will ich es mit einem Zitat: " Rechts Jörg, Reeeeeeechst"


Thavron mag mich nicht ! :(

8

Mittwoch, 26. März 2014, 22:15

Tja, das spannendste heute war das Quali... Nicht das ich auf die Pole wollte, ich bin wie die letzten Male auch, nur mit Rennsetup uns Rennsprit gefahren (mind. Dritter wäre ich ja eh geworden). Dann, in der letzten Runde, die Zeit war schon um, bin ich mit einer ziemlich glatten, aber schon harakirimäßigen Runde bis auf 0.040 an Dirk rangekommen...! Hab' selbst nicht schlecht gestaunt, daß das so eine Zeit mit 100l möglich ist. Ich dachte, die 58.7 die ich vorher hatte, wäre schon Ende der Fahnenstange.

Das Rennen selbst war leider etwas langweilig. Nachdem ich einen Slow Down in der Schikane hatte, kam Tino vorbei. Allerdings haben sich sowohl Tino als später auch Dirk recht früh verabschiedet. Und dann 50 min in der Nacht... Ging schon auf die Konzentration. Es ging ja nur noch um's Durchkommen.

Tja, mein Fazit: Seit ich glaube mehr als zwei Jahren mal wieder eine Liga-Serie mitgefahren und gleich gewonnen. :-) Hat auch mal wieder Spaß gemacht und die Community hier ist echt gut drauf! Ihr werdet mich also erstmal nicht so schnell los. ;-) Ich hoffe, die nächste Serie passt wieder in meinen Terminplan.

Danke für die Orga und an die Teilnehmer für die schönen Rennen!
Schau' mir in den Auspuff, Dude! (Humphrey Gokart)

9

Donnerstag, 27. März 2014, 02:00

Glücksfall, von Sebastian schon mal gleich beim Start aufgeschnupft zu werden
und so nicht selbst seinen Tatendrang vor T1 bremsen zu müssen.

Nachdem der frühe Pulverdampf abgezogen war, unverhofft auf ungewohnter Position wiedergefunden.
Über weite Strecke kurzweiliger Paarlauf mit René - so macht die Rennerei Spaß.

Fazit: zwar dunkel, aber beileibe nicht zappenduster :)

Dank an Orga und Mitstreiter - gerne Neuauflage (oder so ähnlich)

10

Donnerstag, 27. März 2014, 10:09

Ich wollte gestern eigentlich nur das Grid füllen. Das nach 10 Runden Training und Quali ein Platz 3. herauskam, hätte ich auch nicht gedacht.
Hat aber Spaß gemacht. Danke an die Orga, war wie immer vorbildlich.
Auf geht's zum nächsten Race in der Nacht......... :popcorn:
"Wenn man das Gefühl hat, alles unter Kontrolle zu haben, fährt man noch nicht schnell genug."


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

hot&bumpy x3 Cup, iRacing

Social Bookmarks