Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 12. März 2014, 20:31

1# After-Race-Talk

1# After-Race-Talk



Jetzt ist es auch schon vorbei, dass erste Rennen des x3 Cups!

Was habt ihr erlebt? Wo drückt der Schuh... Lasst es raus, wir freuen uns auf jeden Rennbericht!

2

Donnerstag, 13. März 2014, 00:11

Fahrerwertung Lauf eins (x1/3)


3

Donnerstag, 13. März 2014, 07:19

Grats Dirk für den Sieg und fürs Podium an Harald und Stefan! :)

Ich hab leider nur noch Pech grad. Zum Rennen das falsche Setup geladen und nur Probleme gehabt beim anbremsen. 2 Kollisionen mit Guido (nicht seine Schuld) haben mir dann den Rest gegeben. Sorry Guido!

Habe zwar bei den Tests das Setup auch schon getestet gehabt, aber dort nicht solche Probleme gehabt. Hier im Rennen war das dann garnicht mehr zu kontrollieren. Habs dann auch leider gesehen als ich rausging, das es das falsche Setup war. Da ich momentan noch mit meiner Gesundheit am kämpfen bin, musste ich die Session leider komplett verlassen. Tut mir leid! :(

Schön das noch eingie Fahrer kurzfristig dazu gestossen sind. :)

Danke für die gute Organisation Marco, hoffe hat alles geklappt beim erstellen des Grids fürs 2. Rennen.
"Racing is life, anything before or after is just waiting" - Steve McQueen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (13.03.2014)

4

Donnerstag, 13. März 2014, 08:38

Falsches Set Micha?? Ich hoffe das lag nicht an meiner Setupbettelei.....
Vielen Dank an dieser Stelle für das Set.

Nach ewiger iRacing Abstinenz und Teamspeak Abwesenheit, musste ich erstmal mein Teamspeak updaten und Mikrofon neu einrichten.
Bin daher also erst kurz nach 19 Uhr auf den Server gekommen und hatte bis dato 0 Runden mit dem Auto, geschweige denn auf der Strecke gedreht.

Mit Michas Set hieß es für mich also einfach nur Strecke lernen. Dass ich die Qualifikation mit dem Rennsetup gefahren bin, war mir schon klar (einen guten Startplatz hab ich mir eh nicht erhofft), aber dass ich die ganze Zeit dachte dass erst das lange Rennen kommt und dann das Kurze...... Somit bin ich also Quali und Sprintrennen mit vollem Tank gefahren.
Am Ende war es dann glaube ich Platz 6. Wenig Zwischenfälle, sehr schöne Fights gehabt. War richtig klasse.
Das zweite Rennen dann ging genauso weiter. Schöne Duelle. Einmal wurde es sogar ein Vierkampf. Am Ende Platz 4 weil ich den Reifen mal vertraut habe. Meine Zeiten blieben stabil, bzw wurden schneller. Das Auto verhielt sich bis zum Schluss konstant.
An dieser Stelle nochmal sorry an Oliver S. und Dirk. Zumindest von den beiden weiß ich, dass es "kleine" Berührungen gab. Das lag aber eher am instabilen Kurvenverhalten des Kia´s als an rüpelhaftem Fahren meinersteits.

Gestern war also einer dieser Abende, an denen man mit 0 Erwartung eine Menge Spaß am Ende bekommen hat.

Nun hoffe ich auf ein fahrbares Caddy Setup. Mit dem Trainieren ist es im Moment schwierig. Ich muss noch 2 Hausarbeiten bis Ende des Monats fertig geschrieben haben..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (13.03.2014)

5

Donnerstag, 13. März 2014, 09:54

Hab' mich am Dienstag kurzfristig entschlossen, mal auf dem Trainingsserver vorbeizuschauen und dann mitzufahren. Training war aber kaum da, ich habe mehr mit Michael über alte (und neue) Zeiten gequasselt als das ich gefahren bin (um Dreiviertel 10 hatten wir uns schon verabschiedet, um Dreiviertel 12 sind wir dann auch schon vom TS gegangen... :-P).

Am Rennabend ging es dann doch ganz gut. Untypischerweise bin ich mal mit einem fremden Setup gefahren. Ich hab' das von Dirk genommen, was er am Dienstag abend geshared hatte. Außer der Spur vorne und der Bremsbalance hab' ich auch nix mehr geändert (Spur auf 0 und Bremsbalance auf 71; nicht weil mir das Set nicht gepasst hat, sondern nur weil ich Schiss wg. den Reifen bei meinem Fahrstil hatte ;) ).

Mit Qualiplatz 2 hatte ich dann schon ein bischen gerechnet, wobei ich eher damit gerechnet hatte, mit Michael um P2 zu kämpfen als so knapp an Dirk dran zu sein. Die Runde hat aber ziemlich gut hingehauen, auch wenn ich nach den ersten zwei Kurven +0.2 auf meine bisherige PB hatte. Danach habe ich an der Stelle zwar teilw. die zwei Zehntel gehabt, aber den Rest der Runde nicht mehr so zusammengebracht.

Rennen 1 ist schnell erzählt: Mangels Training nicht genug Konstanz gehabt und ständig die Tendenz, das Auto total zu überfahren. An Dirk dran zubleiben wäre Reifenmord gewesen und hätte eh nix gebracht. Ich hab's dann gut sein lassen und versucht, meinen Fahrstil für Rennen 2 einzubremsen.

In Rennen 2 war ich dann anfangs zu entspannt... Nach Dirks Dreher am Anfang dachte ich, ich könnte gemütlich durch's Feld fahren, bis er Anschluss hatte und durch kam. Aber Pustekuchen...: Ich wollte gerade auf P3 ein "Reifenpäuschen" einlegen, da sehe ich Dirk keine 6 Sekunden und nur zwei Plätze hinter mir! Nu aber husch husch, nix Reifenpause! Ok, an den zwei vor mir kam ich dann schnell vorbei - Dirk aber auch. Einen Konzentrationsfehler später (Sprit auf der Geraden nachgerechnet, Bremspunkt verpasst) war er dann auch dran. Ein paar Runden später dann der zweite Fehler, hatte zwischendurch vergessen, die Bremsbalance an das leerer werdende Auto anzupassen und schwups ging's mal schief und Dirk war durch. Schade eigentlich. Ich wollte es ihm eigentlich schon wenigstens ein kleines bischen schwerer machen... :-P

War ein spaßiger Abend und Rennen 2 mit der umgekehrten Startaufstellung lief super ab! Danke auch an den Organisator und für's Hosten!
Schau' mir in den Auspuff, Dude! (Humphrey Gokart)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (13.03.2014)

6

Donnerstag, 13. März 2014, 12:14

Am Dienstag Abend fiel mir auf, dass am Mittwoch ja ein Rennen ist. Mit dem Kia noch nie einen Meter gefahren und mal schnell mit dem Setup von Micha offline 5 Runden gedreht. Wollte ja zumindest wissen wo ich bremsen muss :D . Nach Sicht der Trainingszeiten wurde mir schnell klar, da ist nicht wirklich was zu holen ;( .

Als ich auf dem Server war habe ich gleich mal dem Micha sein neues Setup ausprobiert und schnell kam ich zu dem Entschluss ich bleibe bei seiner ersten Version. Sehr stabil und man kam sicher über die Strecke. Danke Micha und Dirk für die immer wieder unterstützende Setup-Arbeit.
Die Quali auf P9 auch nicht sonderlich überraschend und es ging ins erste Rennen, mein Ziel einfach durchfahren und keine großen Fehler machen. Marco entpuppte sich zu meinem Dauerkonkurrent, aber er war einfach einen Zacken zu schnell für mich. Ansonsten sehr unauffälliges Rennen, nette Fights und ein sehr respektvolles Miteinander :thumbup: .

Im Rennen zwei fuhr ich als fahrende Schikane ;( los und konnte auch hier nicht wirklich das Tempo mitgehen und dann kam ja auch wieder der Marco. Zum Ende des Rennens lies ich Marco dann auch vorbei, denn ich sah durch den Zweikampf holte Thomas Kroll immer mehr auf. Da war mir doch ein 5. Platz lieber, wie vielleicht zum Schluss durch einen Dreikampf mit leeren Händen dazustehen.
Marco die Berührung ist nicht wirklich der Rede wert, fahren ja ein Rennen und spielen kein Halma. Da kommt etwas Kontakt mit solchen Autos hin und wieder vor. War alles ok!!!

Hat Spass gemacht und mit Platz 7 im ersten und Platz 5 im zweiten Rennen mehr als ich erwartet habe. Ein Dank an die Orga, wie immer :thumbsup: .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (13.03.2014)

7

Donnerstag, 13. März 2014, 12:35

So gut wie noch nie das Auto gewegt. (Eine halbe Runde nach dem Release)

Hatte kurzfristik Lust, mein Training mit dem gesharten Setup beschränkte sich auf das Qualli.

Rennen 1 war ja mal richtig gut, schöne 3er Gruppe wo ich mitten drin hing. Dann sauber außer überholt, sollte mir aber kein Glück bringen. Beim Anbremsen auf die Schikane Heck weg
Somit nur Platz 5, statt 4 oder 3.
Und viel zu viel Sprit im Tank.

Rennen 2 war auch genial. Konnte mich bis auf 2 vorarbeiten, bevor die ganz schnellen kamen. nach 20 Minuten auf Platz 3 war dann ein wenig die Konzentration weg, kein Gegner mehr weit und breit da.
Nach ein weile ging das dann wieder und bin sicher den 3. Platz nach Hause gefahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (13.03.2014)

8

Donnerstag, 13. März 2014, 14:08

Ich mag ja immer diese Rennberichte lesen... Sehr schön!

Schade Michael, dass es leider nicht durchgängig bei dir funktioniert hat. Denn die Vorbereitung mit dir gemeinsam hat mir sehr sehr viel Spaß gemacht. Besonders Hilfreich war deine aktive Mithilfe meine Fahrweise zu analysieren. Als Beifahrer konntest du mir sehr sehr gute Hinweise geben. Auch für die Server Thematik vielen vielen Dank! Alles lief Perfekt!

Die guten Hinweise vom Michael machten sich in der Qualifikation mehr als bezahlt. Die ganze Zeit war ich bei einer 1:07:8xx unterwegs und auf einmal war das ein "haha-Effekt" Es lief dann so gut, dass mir eine Optimal von 1:06:8xx angezeigt wurde und ich selbst eine 1:07:1xx fahren konnte. Herrlich hinter Steffen und Michael ging es zum Start. Aber irgendwie wollte einer nicht. Der Platz vor mir war leer! Steffen fehlte im Grid! Man munkelt das Gridgirl hätte ihm den Kopf verdreht. Beide wurden nicht gesehen... Pech für ihn, gut für mich! Also Grün, Gas und ab!

Und von da an hat sich ein toller drei Kampf ergeben. Langezeit konnte ich vor den beiden Fahren doch irgendwann merkte ich dass es doch schwierig ist mit diesen Reifen. Mal lief es super, mal nicht ganz so gut. Somit war es immer ein hin un her, mal kam er ran, mal ich weg! So ging es dann ca. 13 Minuten und es passierte das die ersten kleinen Fehler von mir gemacht wurden ;( Klein aber mit der Wirkung, dass ich überholt werden konnten. Am Ende war ich sehr zufrieden!

Im zweiten Rennen war ich hinten und freute mich darauf die starken Jungs hinter mir zu halten! Pustekuchen, die sind so schnell. Da wo die Bremsen wollte ich nicht bremsen also war ich relativ schnell hinter den Jungs. Irgendwann war dort Marco zu sehen. Jo dachte ich mir, vor dem bleibst aber! Auch das wurde nix, SLOW DOWN! Ich wild am Funken mit der Box, das könne ja jetzt nicht sein... Doch doch! Die Rennleitung hat es entschieden. Na super, da war Marco dann doch vorbei. Ok!
Also Marco studiert und auf Fehler gehofft. Irgendwie machte er aber keine, somit druck erhöht und als ich so mitten im Flow war und ordentlich drückte machte es flutsch und schwups war der Grip wech! Ne dachte ich mir das kann nicht sein... Machen wir langsam und während der Gedanke langsam mein Gehirn durchstreifte wurde ich so langsam das ich kurzfristig auf die Wiese mußte! Dort überholten mich dann noch zwei Mitbewerber und am Ende war ich erschöpft aber glücklich, denn

das Rennen hat mir enorm viel Spaß gemacht! Irgendwo hatte jeder seinen "Kampf"-Partner und es gab wirklich tolle sehr faire Zweikämpfe. Es war Klasse! Vielen Dank an die Teilnehmer! Ich freue mich auf den Caddy...

9

Donnerstag, 13. März 2014, 14:08

Rennbericht:
Hab mich sehr auf den gestrigen Abend gefreut und war doch positiv überrascht das noch der ein oder andere dazu gekommen ist! Ach schön das es Thomas noch einrichten konnte.
Quali: für den letzten Q-Stint nochmal ein anderes Setup getesten und dies hat dann auch ganz gut funktioniert! P3...
Rennen 1: In der letzten Minute vom Q ist meine Freundin nach Hause gekommen, ein kurzer Schwatz war ja zeitlich noch drinnen also kurz aus dem Rennseat raus und die Neuigkeiten abgefasst. Wieder zurück und das Rennen war gestartet! WTF!!!! Setup konnte ich dann auch nicht mehr wechseln und so fuhr ich euch mit Q Set hinter her. Natürlich musste ich dann wieder in die Box um genügend Sprit zu fassen. Das Rennen war also gelaufen!

Rennen 2: von 11 oder 12 gestartet und mich dann an die Fersen von Dirk geklemmt. Diesen dann natürlich gleich in L1 abgeräumt! Sorry, konnte da die Linie nicht sauber halten beim anbremsen. Paar kurven später noch Humphrey nen Begrüßungsschubser mitgegeben! Höflichkeit muss sein aber auch hier sorry! Die folgenden Runden waren sehr intensiv. Sehr sehr schöne Zweikämpfe gehabt, ordentlich geräubert aber doch alles fair. Toller Tourenwagensport!!!! Im späteren Verlauf dann leider nen Unfall mit Luder gehabt. War aber nicht weiter schlimm, dass Rennen war so gut, ich hatte genug Spass! ;)
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

10

Donnerstag, 13. März 2014, 19:05

Ja nun auch ein paar Worte von mir,

zuerst Danke an alle Mitstreiter, Admins Hoster usw :-)

Also icke nach gefühlten 5 Jahren ( letzte rennen 2012 ) lecker die Quali versemmelt ( wie immer ) Ich werde es NIEEEEEEEEEEEEEEE können. Wie gedacht vom letzten Platz der dann doch der vorletzte war gestertet in R1. Nach so langer Zeit ein gutes gefühl mit verdammt netten Leuten ein Rennen zu bestreiten, allerdings sind die alle zu schnell für mich ( also doch nicht nett ) Meinen grössten kampf wieder mit mir gehabt, doch auch das eine oder andere kämpfchen gehabt, bin wohl doch nicht so leicht zu Überholen :-)

Im R2 dann von Platz 2 gestarten und ich wollte allen so lange als möglich das leben schwer machen, nachdem Mario doch einen fehler machten hielt ich mich gefühlte 500 Runden an der Spitze was aber wohl nur 8 Runden war, also so ca.

Dann kam die Zeit und die schnellen stiessen nach vorne, mir blieb nichts anderes möglich als den einen und anderen auch ziehen zu lassen. Ich muss auch klar sagen das man mich nicht so früh bekommen hätte wenn ich nicht soviele Fehler gemacht hätte, aber wisst ihr selber das ich gut unterwegs war ( eigenlob stinkt, rich mal ).

Also ich dann Michaela öhm Steffen im Spiegel hatte war ich extrem Motiviert, doch er leckt mir nur einmal ans Ohr und es war um mich geschehen. T1 beim anbremsen ( innen ) leicht verzogen ( ok war sehr spät ) hinten aufs Gras und zack der KIA ist wech. Naja einige sind direkt vorbei, aber OK.

meine Anfangspace forderte auch ihren tribut und ich brauchte neue Reifen ( ich verbrenn sie alle ). Naja die zeit holte ich nicht mehr auf und versuchte einfach meine PB zu verbessern. Am ende ne 1.07:025 glaube ich. Ich war / bin Zufrieden, hat wieder richtig Spass gemacht mit euch. Auf zum nächsten rennen, da mach ich euch das leben schwerer, ich schwöööör :-)


Jörg


Thavron mag mich nicht ! :(

11

Freitag, 14. März 2014, 15:01

Hat jemand die Replays von den beiden Läufen? Habe vergessen diese abzuspeichern!

#Michaela@work
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

12

Freitag, 14. März 2014, 15:32

Ich habe nur das zweite Rennen.
Würde mich über ein Replay vom ersten auch freuen.

13

Freitag, 14. März 2014, 16:28

Lade es gerade hoch.... Rennen 1 und Rennen 2!
Kann jemand von euch so tolle Foto´s machen?

Upload dauert noch 20 Minuten!

Dropbox Lauf 1 und Lauf 2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grimmy« (14. März 2014, 17:02)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marco (14.03.2014), Steffen (14.03.2014)

14

Freitag, 14. März 2014, 16:38


Kann jemand von euch so tolle Foto´s machen?


Deswegen ja mein Freund! ;)
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grimmy (14.03.2014)

Verwendete Tags

hot&bumby x3 Cup, iRacing, KIA, Sebring, x3Cup

Social Bookmarks