Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 18. Januar 2014, 10:01

GlacierTV streamt heute das Finale der World Cup of iRacing Live



Nun ist er da, der große Tag, die große Chance. Werden wir es schaffen und die Jungs aus Finnland schlagen. Kommt der Pokal zurück in die Heimat?
Schon insgesamt drei mal konnten wir den Titel holen. Im letzten Jahr leider nicht, doch heute ist es soweit. Er kommt zurück. Zurück nach Hause....oder?

Wer Live mitverfolgen will wie die Rennen ausgehen kann dies mit Hilfe von GlacierTV tun. Live und in voller Farbe können sämtliche Rennen verfolgt werden. Dazu bitte die folgenden Streaminglinks verwenden.

AFTERNOON SESSION STREAM LINK:
http://www.youtube.com/watch?v=5Zu04QyXhEI
EVENING SESSION STREAM LINK:
http://www.youtube.com/watch?v=E0dQYoWhd3s

Wer den Livestream aus Deutschland über Youtube verfolgen will kann hier eine Lösung finden, um diesen auch wirklich live zu sehen. Wer, und das könnte ja ebenfalls sein, keinen iRacing Account hat, um das iRacing Forum zu betreten schaut hier hin. Neben den normalen Kommentaren und Kameraführungen wird es noch onboard Kameras geben. Somit ist also für spitzen Unterhaltung gesorgt. Ich kann mir vorstellen, dass auf dem DE-AT-CH TS-Server ebenfalls viele Fans eintrudeln werden um aktiv mit Fangesängen zu unterstützen.

Damit man die Fahrzeuge der eigenen Teamfahrer erkennen kann hat Matthias K. einen DE-AT-CH Skin zur Verfügung gestellt. Wichtig ist hierbei zu wissen! Die Skins sind nicht zwingend notwendig. Es ist eine Idee die spontan entstanden ist. Laut Informationen von GlacierTV wird Tradingpaints eingesetzt. Was bedeutet, dass sämtliche Skins, welche auf Tradingpaints geladen sind auch zu sehen sein werden.



Link zum Skin

Alle weiteren Links gibt es im aktuellen Racemore-World-Cup Thread

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Grimmy« (18. Januar 2014, 09:38)


2

Montag, 20. Januar 2014, 11:39

Wiederholung

Nun sind auch die Archive von GlacierTV aktuell und wer Lust hat, kann sich die Rennen in der Wiederholung nochmals ansehen.





Wer direkt über YT die Videos schaut, kann dort unterschiedliche Kameraperspektiven auswählen.

Viel Spaß beim zuschauen, wir sehen uns dann nächstes Jahr wieder... und dann holen wir uns den fünften Pokal.

Social Bookmarks