Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:00

[PS3] Gran Turismo feiert Geburtstag

Unglaublich, aber es ist wirklich 15 Jahre her dass Gran Turismo zu uns Simracer in die Box kam.

Die älteren unter uns kleinen es von kleinauf und haben die Entwicklung live miterlebt. Für viele der Piloten war es der Einstieg in die virtuelle Rennwelt und sie sind „ihrem“ Game treu geblieben. Vor allem die Möglichkeit Lizenzen zu erfahren, Pokale zu gewinnen und Fahrzeuge sowie Strecken freizuschalten begeistert bis heute jeden Simracer.
Der aus der liebe zum Motorsport resultierende hohe Anspruch des Entwicklers Kazunori Yamauchi brachte ihn dazu eine detailgetreue eigene Rennsimulation für die Konsole zu entwicklen welches seinesgleichen sucht. 15 Jahre später warten die Piloten sehnsüchtig auf GT6 und kommenden Neuerungen.
Auch die seit Jahren gute Zusammenarbeit mit realen Fahrzeugherstellern bescherte dem Game detailgetreue Fahrzeuge. Dabei darf man die individuellen Prototypen welche nur auf der Konsole zu bewegen sind natürlich nicht vergessen.
Nach 15 Jahren könnte man Seiten mit der Geschichte der Rennsimulation füllen – die besten Informationen erhältlich man bekanntlich aber immer aus 1. Hand: Also schaut einfach mal in Silverstone vorbei wenn Sony mit allen Beteiligten feiert.
Nachfolgend die Originalnews von gran-tourismo.de sowie eine kleine Linksliste.


Zitat

Am weltbekannten Silverstone Circuit (GB) feiert Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) am 15. Mai 2013 den 15. Geburtstag des „echten Fahrsimulators“. Nach fünfjähriger Entwicklung durch den legendären Designer Kazunori Yamauchi erschien das ursprüngliche Gran Turismo®-Spiel erstmals im Dezember 1997 in Japan und wurde 1998 weltweit veröffentlicht. Die Reihe gewann mehrere Auszeichnungen und entwickelte sich zum meistverkauften PlayStation®-Titel überhaupt.

Yamauchi-san möchte uns in Silverstone mitteilen, wie es mit dem Gran Turismo®-Spiel weitergeht. Seine Leidenschaft für alles, was mit Autos zu tun hat, zeigt sich in der immer größeren Wirklichkeitstreue und Liebe zum Detail in Gran Turismo® und der riesigen Auswahl an Autos, für welche die Spiele berühmt sind. Starke Beziehungen zu vielen Herstellern, die in der Reihe zu finden sind, führten zu einigen faszinierenden Kooperationen mit der Automobilwelt; da wären etwa der ultimative Rennwagen Red Bull X2010 zu nennen, das GTbyCitroën-Konzept, eine Design-Kooperation für eine Präsentation des echten Nissan GT-R und eine innovative neue App für den Toyota GT86.

In enger Zusammenarbeit mit Nissan verlieh PlayStation® der durch Gran Turismo inspirierten Überlappung von virtueller und realer Welt in Form der Nissan PlayStation GT Academy eine völlig neue Dimension. Das mittlerweile berühmte Rennfahrer-Entwicklungsprogramm wählt die schnellsten GT-Spieler weltweit aus und wandelt ihr Talent in echte Rennsportfähigkeiten um. Der Wettbewerb begann im Jahr 2008 und übertrifft sich seitdem immer wieder selbst. Seit seiner Gründung haben über drei Millionen Spieler teilgenommen. Die Absolventen der Academy konnten einige beeindruckende Ergebnisse erzielen, darunter einen zweiten Platz in der LMP2-Klasse des 24-Stunden-Rennens von Le Mans 2011. Fünf Gran Turismo®-Spieler und „GT Academy“-Champions stehen in Silverstone bereit. Die „Nismo-Sportler“ werden bei Hochgeschwindigkeitsrunden auf dem berühmten Circuit mit Beifahrern zeigen, was sie im echten Leben leisten können – auf einer Strecke, die in Gran Turismo® bisher nie befahren wurde.

Dieser gegenseitige Respekt und das Verschwimmen der Grenzen zwischen virtueller und realer Welt haben dazu geführt, dass das Silverstone-Event auch durch eine Vielzahl anderer Hersteller unterstützt wird – beispielsweise von Audi, BMW, Ford, Honda, Jaguar, KTM, Mercedes-Benz, Tesla und Toyota. Als Teil der Veranstaltung werden die realen Vorbilder alter und neuer Fahrzeuge, die unzähligen leidenschaftlichen Gran Turismo®-Fans bestens vertraut sind, ausgestellt und auf die Rennstrecke geschickt.

„Die Gran Turismo®-Reihe bleibt für PlayStation® weiterhin sehr wichtig“, erklärte Jim Ryan, Präsident von Sony Computer Entertainment Europe. „Wir hatten das Gefühl, dass 15 Jahre GT ein Ereignis sind, dass wir gemeinsam mit unseren Kollegen in Amerika, Asien und Japan feiern sollten. Wir sind unseren Hersteller-Partnern sehr dankbar, dass sie uns dabei halfen, eine großartige Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Neben dem Erlebnis der Spielentwicklung und dem Vergleich zwischen virtueller und realer Welt wird es uns eine Freude sein, Yamauchi-san zu sehen und zu erfahren, was die Zukunft für Gran Turismo® bereithält.“

Informationen, Bilder und Filme über die Feier des 15-jährigen Jubiläums von Gran Turismo können über die unten angegeben Links eingesehen werden.

Links zum Thema
- Gran Turismo 15th Anniversary
- PlayStation Blog
- Gran Turismo Facebook
- Twitter (#15YearsofGT)


Thavron mag mich nicht ! :(

2

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:21

Ich hatte es mir damals auch geholt für die PS 1. Im Bundle mit dem ersten Dual Stick Controllern. Die ersten sind in Deutschland noch ohne Rumble Funktion erschienen.
Das Spiel hat sehr viel Spaß gemacht. Aber noch mehr ist mehr der Soundtrack hängen geblieben. Das erste Spiel wo ich richtig auf den Soundtrack abgefahren bin (Wortwitz). Garbage und Co.

3

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:33

Mich hat auch glaube ich selten ein Spiel so gefesselt und fasziniert wie GT! Und ich weiss noch....früher über Splitscreen super Rennen mit dem Civic gehabt. Das war richtig guter Motorsport schon. Nur GT2 konnte mich dann noch mehr begeistern von der GT Serie. Ab da gings irgendwie bergab mMn. :wacko:

4

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:22

Die erste Begegnung war damals GT2 beim Kollegen auffer PSx.
Das erste eigene war dann GT3 auf der PS2.
Danach folgte relativ kurz danach noch GT4 und mit der PS3 dann GT5.
GT5 hat mich bis jetzt ehrlich gesagt am meisten beeindruckt. Alleine schon grafisch, die Sonnenuntergänge, der Regen und vieles mehr.

Die Nordschleife aus GT5 würde ich mir für manch andere Sims auch wünschen. ;)

(Am meisten an GT4 hat mich damals dieses dämliche Lachgas gestört. :D)
There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

5

Mittwoch, 15. Mai 2013, 23:58

ich hatte sie allle :-)


PS1 danach auch die PS One ( die kleine Süsse ) PS2 und nun halt noch die PS3. PS4 warte ich erstmal was da so kommt, wie das sich entwickelt, cloudsystem usw usw

ich würde mich freuen wenn es bei der PS4 so ne Art Steam / Battle.net Accountsystem geben würde. Einloggen, Downloaden und auch direkt kaufen :-)

PS: Ja ich mochte alle GTs Ausser die mit zuviel NFS Anteil *gg*


Thavron mag mich nicht ! :(

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

GT5, Playstation, PS3, PS4

Social Bookmarks