Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Racemore.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:32

Road Warrior Serie 2014 - Rolex 2.4 / Daytona - Diskussions-Thread

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, aber vielleicht fährt ja der ein oder andere von euch auch hier mit.
Persönlich finde ich es interessant, dass auf viele verschiedene Autos gesetzt wird.

In den letzten Tagen gab es ein kleines Update von iRacing. Ein leicht angepasster Zeitplan:



Und wenn ich mich richtig erinnere, dann sind die Startzeiten auch leicht verändert.

Samstag 1:00 GMT (Friday 8:00 PM est) [Winter: 02:00 Uhr / Sommer: 03:00 Uhr]
Samstag 20:00 GMT (Saturday 3:00 PM est) [Winter: 21:00 Uhr / Sommer: 22:00 Uhr]
Sonntag 1:00 GMT (Saturday 8:00 PM est) [Winter: 02:00 Uhr / Sommer: 03:00 Uhr]
Sonntag 12:00 GMT (Sunday 7:00AM est) [Winter: 13:00 Uhr / Sommer: 14:00 Uhr]

Alles weitere gibt es in diesem Thread: http://members.iracing.com/jforum/posts/list/3217748.page

Ich werde mal schauen, wahrscheinlich fahre ich mit dem RuF das 2.4! Hatte erst den MP im Auge, doch leider wurde dieser jetzt entfernt....
Hat zufällig jemand eine Seite mit Setups für den RuF auf Daytona?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Grimmy« (27. Januar 2014, 11:50)


2

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:02

Habe auch schon von dieser Serie gelesen und die hört sich hier und da wirklich interessant an! :)
Ich denke mal ich werde paar von diesen Rennen mitfahren, super Kombos dabei! :thumbup:

3

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:45

denk ich werd da fahrn
Stefan Waldherr - Threewide.de -Motorsport / online-simracing.de
sponsored by Waldherr-Art.de - Streams => Twitch


4

Mittwoch, 8. Januar 2014, 14:10

Ich bin auch dabei!

;)
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

5

Mittwoch, 8. Januar 2014, 17:11

Ich werde dann wohl mit dem RuF Daytona unsicher machen.
Sonntag 14 Uhr wird dann voraussichtlich meine Startzeit sein. Zwar kann ich dann Steffen´s Tipp mit: "Frau zum Shoppen schicken" nicht ganz umsetzen aber Amazon ist ja auch riesig, da sollte se doch erst mal Zeit verbringen können.

Fährt noch jemand RuF? Wenn ja, welche Zeiten wurden dort bisher gefahren. Habe noch keine Anhaltspunkte sammeln können. RuF und ich das ist noch Neuland... Mein Herz schlägt mehr für den McLaren...

6

Mittwoch, 8. Januar 2014, 17:38

Tritt eigentlich die normale INC Regelung auch für die Events zu?

Wirklich neu ist ja die Serie nicht, gabs ja in dem Format schon vorher. Hieß nur anders und waren Einzel Events.

7

Mittwoch, 8. Januar 2014, 18:41

Ja, das ist die World Tour, zusammengefasst zu einer Serie. Ich finde es super, da man die World Tour immer aus den Augen verloren hat und ich mir nie die ganzen Termine merken konnte. Wenn man jetzt einen Tabellenstand hat reizt es um so mehr dabeizubleiben. Viel Abwechslung, tolle Einzelevents und genug Vorbereitungszeit. Absolut mein Ding. :)

Dabei! :thumbsup:
#77 Christian Schick
sponsored by

8

Mittwoch, 8. Januar 2014, 19:11

Tritt eigentlich die normale INC Regelung auch für die Events zu?

Soweit ich weiß gab es dort zwar viel Diskussion. Manche ja, andere Nein. Ich persönlich kann beide Parteien verstehen jedoch bin ich ebenfalls für die 17inc, denn es bedeutet für mich, dass ich eben vorsichtig fahre und nicht jede Runde einen Quali-Runde einlege. Somit bleibt man wachsam und versucht so gut es geht um die Strecke zu kommen. Außerdem, wie so oft, die behutsamen gewinnen am Ende das Rennen.... Aber wie gesagt ich kann beide Seiten verstehen. Mir ist es persönlich egal solange die Rahmenbedingungen im Vorfeld klar kommuniziert sind. Darauf lässt sich dann gut einstellen.

Viel Abwechslung, tolle Einzelevents und genug Vorbereitungszeit.

Wenn es hier jetzt einen plus 1 Button gebe, dann wäre dieser gedrückt.

9

Montag, 20. Januar 2014, 11:47

Zitat von »Steve«


1/17/2014 9:45 p.m.
I just wanted to post and give you guys an update on the expected release of the next build.

We are still trying to tune the current version of the v5 tire model and the polish work required for the cars with this model is taking longer than we expected. At this time the earliest I expect the new build to be released is Thursday of next week but it is possible it could slip to the next week.

Unfortunately we cannot just hold back the updates to these cars because there are so many other updates that would need to be backed out to do so.

Thanks for your patience and I will update you when I have more information.

Thanks,

Steve


Zitat von »Steve«


1/17/2014 10:08 p.m.
I won't start qualifying for the 2.4 until the build goes out. I likely will delay the 2.4 if the build does not go out by Thursday evening so that there is at least 24 hours of qualifying before the first race.

I will update you on this later next week when I have a better understanding of the timing of the release.

Steve



10

Dienstag, 21. Januar 2014, 17:25

Zitat von » Steve«

Testing and tuning on the new build is going very well but in an effort to put the final touches on it AND get the 2.4 race off this weekend we are going to tentatively shoot to deploy the new build on Monday.

One change I have to make is to swap out the C-Spec car with the track car. We needed the build to go out to change the gearing of the car to be able to run in the 2.4. So as a compromise we will use the track version of the car in the 2.4.

Qualifying sessions will launch today.

Steve


Quelle: http://members.iracing.com/jforum/posts/list/3233264.page

11

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:29

Ab jetzt gehts also los...
Trainingssaison können genutzt werden und jede Stunde um 30 gibt es Qualifikation...


12

Dienstag, 21. Januar 2014, 20:32

Werde wohl sogar mit dem Riley antreten! Hab mich mit ihm auf Watkins ganz wohl gefühlt..
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

13

Dienstag, 21. Januar 2014, 20:34

na dann

zack zack

practicen und ins TS :thumbup: 8o
... just my Klecks Senf ;)

14

Dienstag, 21. Januar 2014, 20:46

mhhhh... naja ganz wohl fühlen ist ja schön und gut aber der RUF lässt dich von einem bis zum anderen Ohr grinsen... 8o

Komme gleich auch noch ne Runde drehen.

PS: man ist das Serienlogo hässlich. Kommt mir vor wie auf ner schlechten Halloween-Party. :thumbdown:
#77 Christian Schick
sponsored by

15

Dienstag, 21. Januar 2014, 20:55

Ne heut nicht! Heut bleibt der PC mal aus...
Grüße, Steffen :coffee:


#getwellsoonSchumi

16

Mittwoch, 22. Januar 2014, 09:23

Hat den schon wer ne bestimmte Startzeit ins Auge gefasst? (vll trifft man sich ja dann im Grid ;) )
btw bin gestern knapp 40-50 Laps gfahrn udn komm einfach nicht unter ne 1:44:7... kA wie da manche ne 1:42:9 hingriegen ?(
hier auch mal danke für Dirk´s Set, war knapp 1-2 zehntl schneller als mein bisheriges:thumbsup:. Wobei ich bissl mit der Bremse spieln musste :D
Stefan Waldherr - Threewide.de -Motorsport / online-simracing.de
sponsored by Waldherr-Art.de - Streams => Twitch


17

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:55

Ich werde Samstag Abend fahren. Zeiten sind hier nen bissl schneller als beim burn the Ruf Event. Im Training gestern gingen ohne Problem 43er Zeiten mit halbvollem Tank und ohne draft. Quali wird bei den schnellen mit Sicherheit im Bereich von 1:41 liegen.

18

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:59

ich werd vermutlich nur am Sonntag um 13:00 fahrn, leider ;(
Leicht? naja gut ich bin immer mit vollem Tank los gfahrn, leer sind dann doch hohe 1:43 bzw niedrige 1:44 drin bei mir aba mehr denk ich auch ned :pinch:
Stefan Waldherr - Threewide.de -Motorsport / online-simracing.de
sponsored by Waldherr-Art.de - Streams => Twitch


19

Mittwoch, 22. Januar 2014, 11:34

Laut meiner optimalen Runde würde ich eine 1:42:5xx fahren können. Bisher bin ich auch nur kurz gefahren (40 Runden). Bin schon ein Quali gefahren und konnte dort eine 1:45:3xx hinlegen. Erfahrungsgemäß bin ich jedoch meistens eine Sekunde von der optimalen Zeit langsamer. Somit könnten wir uns fast treffen im Grid Woidherr....

Mein großes Problem ist ja eher das Konstante fahren. Wobei ich mir schon auf die Schulter klopfen möchte, da es durch aus Rennen in den letzten zwei Wochen gegen hat, wo ich vier bis sieben Runden konstant, also mit 0,2 Sekunden unterschieden, gefahren bin. Wenn ich bei Daytona am Ende ankomme und die Inc´s mich nicht gefressen oder ein wilder HPDRiley umhaut, dann bin ich zufrieden.

Ich werde eher am Samstag um 20 Uhr bzw. 21 Uhr fahren. Ab 20h werde ich dann mal das TS aufsuchen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grimmy« (22. Januar 2014, 11:58) aus folgendem Grund: Danke Chichi... ich hatte mir gerade den HPD gekauft, daher hab ich es doch gleich mal verwechselt. Schande über mein Haupt...


20

Mittwoch, 22. Januar 2014, 11:46

Also n HPD kann dich ja nicht umhauen, die fahren ja nicht mit.. :)

Ich werde spontan an den Start gehen wenn es zeitlich klappt. erstmal noch n bißchen trainieren. In einer freien Runde schaffe ich ne 44 mitte.. Wenn alles richtig gut klappt ne hohe 43. Mehr wird bei mir aber nicht drin sein. Wie immer Mittelfeld. :) Ansonsten werde ich versuchen den Start irgendwie zu überleben und die ersten Runden alle Drängler direkt durchzulassen. Dann konstant 45 Zeiten ohne Fehler zu fahren. Ziel ist das Ziel :)
#77 Christian Schick
sponsored by

Verwendete Tags

iRacing, Road Warrior

Social Bookmarks